Pulsschlag eines Werkes
Inhalt
Grußwort
5
Vorwort
6
Geleitworte
7
Inhalt
8
Chronologie der Hanomag von Georg Egestorff bis Komatsu
10
Die Hanomag im Wandel der Zeit
Ausgewählte Firmengeschichte von Egestorff
bis in die Gegenwart
17
Die Gründung durch Georg Egestorff
18
Rumänien liegt in Linden - oder
Bethel Henry Strousbergs Aufstieg und Fall
24
Metzeltin und seine Zeit
28
Die Hanomag zwischen 1933 und 1945
32
Mit Anhängern aus Trümmern
36
Die „kleine Tochter” im großen Konzern
40
Massey-Ferguson-Hanomag Inc. & Co.
42
Die Esch-Pleite
44
Neuanfang als mittelständisches Unternehmen
48
Die historischen Hanomag-Gebäude
52
Die neue Hanomag im Rahmen des Komatsu-Konzerns
59
Komatsu – ein Unternehmensportrait
60
Reorganisation des Unternehmens mit japanischen Impulsen
67
Die Händler-Organisation: Die Firma Palucki als Beispiel
73
160 Jahre Maschinen- und Fahrzeugbau
Der Lokomotiv- und Dampfmaschinenbau (1846-1931)
81
Dampfmaschinen, Kessel und Wasserpumpen
82
Beginn des Lokomotivbaues mit „Ernst August”
86
Neuer Geschäftszweig: Gasmotoren
88
Die Hanomag-Lokomotive mit der Fabriknummer 10.000
93
Garratt-Lokomotiven für Afrika
96
Fertigungstechniken im Dampflokomotivbau
Ende der 1920er Jahre
99
Als Museumseisenbahn für die Kinder von Berlin
105
8
160 Jahre Hanomag
Der Lastwagenbau (1905-1974)
109
Dampfantrieb nun auch bei Nutzfahrzeugen
110
Der Dreivierteltonner – vom Werkskarren zum Verkaufsschlager
115
Seiner Zeit zu weit voraus: Hanomag HL-Lastwagen
117
Die Zugmaschinen der Hanomag
122
L 28-Schnellastwagen und -Omnibusse
126
Die Frontlenker Kurier, Garant, Markant
130
Die F-Typen als Endpunkt einer Ära
134
Wenn Hanomags Fernweh kriegen –
4. Mai 1984, Treffpunkt Niger
138
Der Schlepperbau (1912-1971)
143
WD-Tragpflüge für schwerste Böden
144
R 26 und R 28 – die ersten Radschlepper
148
Der legendäre Radschlepper R 40
152
Der R 55 ATK
156
Die Zweitakt-Ära
159
Robust und Allrad, Einstellung der Fertigung
163
Der Automobilbau (1924-1951)
165
„Bäckerblume” – das legendäre Kommißbrot
166
3/16 – Kurier – Rekord, die Nachfolgemodelle
170
Sturm – das Flaggschiff der Hanomag
174
Vom 1,3-Liter zum Diesel-Weltrekord
178
Ein Partner, der keiner wurde
182
Fahrzeugrestaurierung und Sammelleidenschaft
184
75 Jahre Baumaschinen aus Hannover
Kettenschlepper und Radlader (1919 - 1994)
189
Pferd der Zukunft – die ersten Raupenschlepper aus Hannover
190
Hanomag Sauer-Schneeschleuder
193
Der Siegeszug der Hanomag-Dieselraupe
195
Raupen nach dem Zweiten Weltkrieg
199
Die Entwicklung der Hanomag-Radlader
204
Mit 70 E und ALS-System auf Erfolgskurs
207
Fließfertigung und Museumsidee
211
Anhang:
Technisches Verzeichnis der Hanomag-Produkte mit Bauzeiten
216
Chronologie des Komatsu-Verbunds
220
Danksagungen, weiterführende Literatur
222
Autorenverzeichnis
223
Bildnachweis, Impressum
224
9